Der Baum...

 

... in der Johannesberger Altstadt wurde vom Kreisverband für Gartenbau und Landespflege in Zusammenarbeit mit dem OGV Johannesberg der Johannesberger Bevölkerung gestiftet. Er wurde gepflanzt, nachdem die Linde, die vormals an dieser Stelle stand, brüchig geworden war und aus Sicherheitsgründen entfernt werden musste. Ein herzlicher Willkommensgruß eines Anwohners findet sich am Baumgerüst.

 

Der Kreisverband drückt mit der Baumspende seine Verbundenheit mit Johannesbeerg und den Dank für die Ausrichtung des kleinen Apfelmarktes am 11. Oktober 2020 aus. Dieser fand statt auf dem Freigelände vor dem OGV-Heim Am Seles, in Kooperation des Kreisverbandes  mit dem OGV Johannesberg. Trotz Corona erfreute sich der Markt lebhaften Zuspruchs der Bevölökerung aus Johannesberg und dem weiten Umald. 

 

Möge die Linde so gut gedeihen und sich würdig unter die  vielen anderen Bäume einreihen, die auf Johannesbergs Gemarkung stehen. (141220/NA)

Johannesb erger Baumlandschaften

Homepage des Obst- und Gartenbauvereins Johannesberg [-cartcount]